Rufen Sie uns an: 03321 - 747 22 77

Pflegeberatung

  • Slide-Titel

    Text hier einfügen

    Schaltfläche

Pflegeberatung im FGZ

Das Ziel der Beratung ist die fachliche und menschliche Unterstützung pflegender An- und Zugehöriger. Hierzu zählen insbesondere:
  • Einfache Anlaufstelle für Fragen aus der Praxis 
  • Hilfe zur Selbsthilfe in Bezug auf Herausforderungen bei der Pflege inkl. der Auswirkungen auf das Leben des Pflegenden 
  • Beratung mit dem Ziel der Entlastung in psychischer, körperlicher und zeitlicher Hinsicht
  • Milderung der seelischen (Über-)Forderung und hieraus ggf. resultierenden sozialen Isolation
  • Betreuung einer Angehörigengruppe (nach Bedarf)
Die Beratungsinhalte richten sich grundsätzlich immer nach den individuellen Fragen und Bedürfnissen der An- und Zugehörigen. Häufige Themen sind:
  • Pflegerisch fachliche Themen: Themen über Lagerung / Durchführung von Prophylaxen / Kurzdarstellung von Krankheitsbildern / Krankenbeobachtung / Gestaltung des Pflegealltags
  • Hilfestellung bei der Bewältigung von Herausforderungen für den An-/Zugehörigen: Pflege und Berufstätigkeit / Rückenschonendes Arbeiten
  • Information über weitere Unterstützungsmöglichkeiten: Tipps zum Thema Hilfsmitteleinsatz / Hinweis auf Angebot des Pflegestützpunktes zum Thema Pflegestufe, Pflegebudgets etc. und ggf. Angebote der Demenzberatung
BERATUNGSZEITEN
mittwochs
14:00 Uhr - 16:00 Uhr

IHRE ANSPRECHPARTNER
Frau Claudia Börner
E-Mail: claudia.boerner@vita-nauen.de

Herr Ingmar Müller
E-Mail: ingmar.mueller@vita-nauen.de

Frau Kathrin König
E-Mail: kathrin.koenig@vita-nauen.de

Tel.: 03321 - 451 910
ANGEBOT FÜR
alle pflegende An- und Zugehörige aus Nauen und Umgebung sowie weitere nahestehende Bezugspersonen (z.B. Nachbarn, Bekannte, gesetzl. Betreuer)

KOSTEN
kostenfrei

WEBSEITE

Kontaktformular

Share by: