Rufen Sie uns an: 03321 - 747 22 77

Pflegestützpunkt

  • Slide-Titel

    Text hier einfügen

    Schaltfläche

Pflegestützpunkt Havelland im FGZ

Zeichnet sich bei einem Menschen Hilfebedarf ab, oder entsteht dieser aufgrund eines akuten Ereignisses, sind viele Entscheidungen zu fällen. 

Im Pflegestützpunkt erhalten Sie Antworten zum Beispiel auf folgende Fragen:
  • Was ist eine Pflegestufe?
  • Was ist ein Pflegehilfsmittel? Wo bekomme ich es?
  • Welche Aufgaben hat der Medizinische Dienst der Krankenkassen (MDK)?
  • Wie kann ich meine Wohnung so anpassen, dass ich trotz körperlicher Einschränkungen weiter hier leben kann?
  • Betreutes Wohnen – was ist das und wer bietet diese Leistung an?
  • Ich möchte die Pflege meiner Eltern übernehmen. Wie kann ich mich darauf vorbereiten?
  • Ein Heimaufenthalt für einen Angehörigen steht bevor. Welche Kosten fallen an, welche Unterstützung kann beantragt werden?
  • Welche Voraussetzungen müssen für einen Schwerbehindertenausweis erfüllt sein?
  • Wie finde ich eine geeignete Pflege- und Betreuungseinrichtung?
SPRECHZEITEN
dienstags
9:00 Uhr - 12:00 Uhr

sowie nach Vereinbarung

IHRE ANSPRECHPARTNERINNEN
Pflegeberaterin Frau Gresch
Sozialberaterin Frau Harmel

Kontaktformular

Tel.: 03321 - 403 68 23
E-Mail: havelland@pflegestuetzpunkte-brandenburg.de

ANGEBOT FÜR
alle, die Beratung rund um das Thema Pflege benötigen

KOSTEN
kostenfrei

WEBSEITE
Share by: